Tour 7 – Ermstal Panorama

Rahmendaten

  • Tourdauer: min. 120/150 Minuten
  • inkl. ca 25 Minuten Einweisung
  • Mindestteilnehmerzahl: 2
  • Maximalteilnehmerzahl: 7 (größere Gruppen auf Anfrage)
  • Preis pro Person: 64,-/74,- EUR
  • Termin: Jederzeit nach Absprache
  • Treffpunkt: Parkplatz an der Öschhalle in Metzingen
  • Touren geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene mit Ausdauer
Termine prüfen / Tickets buchen

Daten für Navigation

Adresse:
Noyon-Allee 6, 72555 Metzingen
Koordinaten:
48°32’20.3″N 9°17’27.9″E
Google Maps

Startplatz - Parkplatz an der Öschhalle in Metzingen

Tourprofil

  • Herausforderung 60%
  • Topographie 65%
  • Landschaft 90%
  • Erlebnisfaktor 95%

Tourbeschreibung

Ab Metzingen das Ermstal mit dem SEGWAY „er-fahren“ … bei dieser wunderbaren Panoramatour genießen wir zunächst den Albtrauf von unten bevor wir dann den Blickwinkel wechseln und von oben die geniale Aussicht über das Ermstal bestaunen! Sie startet auf dem Parkplatz der Öschhalle an der Noyon-Allee in 72555 Metzingen. Von dort geht es nach der ausführlichen Einweisung zunächst durch das Wohngebiet auf den Radweg nach Neuhausen. Wir erreichen dort die äußere Weinkelter direkt am Fuße der Weinberge gelegen. Weiter durch das Ermstal und die ausgedehnten Streuobstwiesen vorbei an den Weinbergen gelangen wir schließlich nach Dettingen mit seinem „Kirschenweg“. Dort überqueren wir die Erms und folgen dann diesem Weg ein Stück die Anhöhe hinauf Richtung Glems – hier haben wir immer wieder einen atemberaubenden Blick hinunter auf das Ermstal, Metzingen und die Weinberge! In Glems geht es schließlich vorbei am Obstbaumuseum, weiter Richtung Stausee und dem Stauseehotel auf einem perfekt für den SEGWAY geeigneten, geteerten Radweg mit herrlichen Kurven durch die üppigen Streuobstwiesen. Über den Damm des Stausees erreichen wir schließlich eine herrliche Waldpassage, welche uns wieder hinunter in das Ermstal geleitet. Vorbei am Schwimmbad von Metzingen gelangen wir dann auf den Radweg die Noyon-Allee hinauf zurück an unseren Ausgangspunkt. Eine erlebnisreiche und eindrückliche Tour durch das Biosphärengebiet geht zu Ende…!