Tour 5 – Münsingen Schandental Maxi

Rahmendaten

  • Tourdauer: min. 150 Minuten
  • inkl. ca 25 Minuten Einweisung
  • Mindestteilnehmerzahl: 4
  • Maximalteilnehmerzahl: 7 (größere Gruppen auf Anfrage)
  • Preis pro Person: 74,- EUR
  • Termin: Jederzeit nach Absprache
  • Treffpunkt: Parkplatz am Lokschuppen in Münsingen
  • Touren geeignet für ambitionierte Anfänger und Leute mit Ausdauer
  • Möglichkeit für eine Einkehr unterwegs

Daten für Navigation

Adresse:
Lautertalstraße 10, 72525 Münsingen
Koordinaten:
48°24’36.9″N 9°29’25.0″E

Startplatz - Parkplatz am Lokschuppen in Münsingen

Tourprofil

  • Herausforderung 70%
  • Topographie 60%
  • Landschaft 90%
  • Erlebnisfaktor 95%

Tourbeschreibung

SEGWAY fahren satt… bei dieser Tour ist das möglich und zwar in mitten einer wild idyllischen Landschaft! Sie startet auf dem Parkplatz gegenüber dem Bahnhof (über den Gleisen) in 72525 Münsingen. Von dort überqueren wir nach ausführlicher Einweisung die Gleise und passieren den alten Güterschuppen. Über den Radweg Richtung Albklinik, vorbei am Schützenhaus gelangen wir auf den Radweg entlang der „Schwäbische Alb-Bahn“. Je nach Termin ist es möglich, dort den historischen Zügen der Alb-Bahn zu begegnen! Weiter durch das Heutal und über die Brandwiese erreichen wir Unterheutal. Hier biegen wir dann rechts ab und passieren das Tor zum Naturschutzgebiet Schandental – Ruhe, und hinter jeder Kurve ein neues Bild – Albidylle pur zum Genießen… Doch bevor uns dann der Akku leerläuft, geht es durch´s Banntal hinauf nach Mehrstetten. Vorbei am Ziegelhof geht es zurück Richtung Münsingen – die Strecke lädt nochmals regelrecht zum „Wedeln“ ein. Nach der Brückenüberquerung der Bundesstraße geht´s schließlich vorbei an der Hopfenburg und durch´s Wohngebiet in Münsingen zurück zum Ausgangspunkt. Als Tour-Ausklang bietet sich ggf. je nach Termin das Stations-Buffet des Münsinger Bahnhofs an.