Tour 11 – Bad Urach Bleiche

Rahmendaten

  • Tourdauer: min. 90 Minuten
  • inkl. ca 25 Minuten Einweisung
  • Mindestteilnehmerzahl: 4
  • Maximalteilnehmerzahl: 7 (größere Gruppen auf Anfrage)
  • Preis pro Person: 49,- EUR
  • Termin: Jederzeit nach Absprache
  • Treffpunkt: Parkplatz bei den Thermen Kurzentrum Bad Urach
  • Touren geeignet für Anfänger und Genießer
Termine prüfen / Tickets buchen

Daten für Navigation

Adresse:
Bei den Thermen 2, 72574 Bad Urach
Koordinaten:
48°30’06.0″N 9°22’31.9″E
Google Maps

Startplatz - Parkplatz bei den Thermen Kurzentrum Bad Urach

Tourprofil

  • Herausforderung 40%
  • Topographie 45%
  • Landschaft 75%
  • Erlebnisfaktor 90%

Tourbeschreibung

Vom Kurgebiet Bad Urach aus führt uns die Tour das Ermstal abwärts durch offenes Ackerbau- und Wiesengelände. Die erste Station ist der Biolandhof Bleiche, welcher von der Bruderhaus Diakonie betrieben wird. Auf diesem Hof werden landwirtschaftliche Produkte von behinderten Menschen erzeugt und direkt vermarktet über den angegliederten Hofladen. Im weiteren Verlauf der Tour kommen wir am Gewerbegebiet Gsaidt vorbei, wo wir an der Papierfabrik die Erms überqueren. Unmittelbar danach tauchen wir in eine ursprüngliche Streuobstlandschaft ein, welche uns einen Querschnitt der im Ermstal angebauten Obstsorten vermittelt. Zunächst umrunden wir dann auf einer interessanten Streckenführung den Ortsteil Dettingen/Buchhalde, bevor wir über einen Steilstich vorbei am Schützenhaus wieder auf den Radweg nach Bad Urach zurückkehren. Weiter durch diese abwechslungsreiche Landschaft immer mit dem Überblick über das Ermstal und Aussicht auf den Hohen Urach, gelangen wir zurück in das Kurgebiet Bad Urach, unserem Ausgangspunkt der Tour. Diese Strecke ist hervorragend geeignet für SEGWAY Neulinge sowie für all diejenigen, welche diesen Teil des Ermstals einfach mal aus einem anderen Blickwinkel erleben wollen!