Paragraph

Gesetzesänderung

Erleichterung – Mofa-Prüfbescheinigung wurde aufgewertet, ab sofort auch 3-Räder erlaubt

Gute Nachrichten für alle welche lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung besitzen, jedoch gerne auch ein 3-rädriges Fahrzeug mit einer Bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von bis zu 25 Km/h fahren würden. Dies war bisher den Besitzern einer Fahrerlaubnis Klasse AM oder höher vorenthalten da es sich hierbei um ein mehrspuriges Kraftfahrzeug handelt. Mit der 11. Änderungsverordnung zur FeV dürfen solche Fahrzeuge nun mit Wirkung vom 28.12.2016 bereits mit einer Mofa-Prüfbescheinigung gefahren werden! Somit ist es auch möglich, dass Personen mit Geburtsdatum vor dem 01.04.1965 Fahrzeuge wie den Eco Engel ganz ohne jegliche Bescheinigung oder Fahrerlaubnis fahren dürfen. Dies ermöglicht nun einem großen Personenkreis, beim Thema Mobilität nicht mehr nur auf die 6 Km/h langsamen Seniorenmobile zurückgreifen zu müssen! Der genaue Wortlaut ist in folgendem Beitrag aus der „FahrSchulPraxis“ nachzulesen >>> 11. Fahrerlaubnis Änderungsverordnung <<<