Navigation überspringenSitemap anzeigen
eMotion-Flitzer - Logo
Öffnungszeiten: Jederzeit nach Vereinbarung -Rufen Sie uns anE-Mail: Telefonnummer: 01 60 - 90 39 83 56

Beratungskompetenz – im Einsatz für unsere Kunden

Meisterbrief

e-Mobilität – neu und erklärungsbedürftig, auf dem Weg zum Megatrend

Im konventionellen Bereich der heutigen, aktuellen Mobilität gibt es „Experten“ wie Sand am Meer und die meisten von uns kennen sich im Grunde auch recht gut mit den Gegebenheiten und Möglichkeiten aus. Die e-Mobilität hingegen ist für den Großteil noch ein Buch mit 7 Siegeln – hier wollen wir kompetent und unabhängig beraten und aufklären um dies zu ändern!

Die Basiskompetenz für das Thema Beratung

Eine fundierte Ausbildung im Bereich Elektrotechnik/Elektronik sowie eine Ergänzung in der Betriebswirtschaft ergibt das Fundament für eine qualitativ hochwertige und umfassende Beratung auf dem Gebiet der e-Mobilität in Verbindung mit der Energiewende. Unter dem Motto „das Hobby zum Beruf machen“ war da der erste Schritt die Ausbildung zum Industrieelektroniker welche später ergänzt wurde mit der Weiterbildung zum „Elektrotechniker-Meister“. Für den betriebswirtschaftlichen Rahmen sorgte dann die zusätzliche Weiterbildung zum „Technischen Betriebswirt“.
               

Technischer Betriebswirt

Zusätzliche Fortbildung und Spezialisierung erforderlich

Zum oben beschriebenen Fundament gehört dann die andauernde Fortbildung und Spezialisierung in diesem Bereich um mit der rasant sich entwickelnden Technik schritthalten zu können und auf dem Laufenden zu bleiben. Dies geschieht im Rahmen von Seminaren, Fachvorträgen, Messen, Händlerschulungen der Hersteller und natürlich Abos bei entsprechenden Foren auf Fachportalen im Internet, z.B. beim Bundesverband eMobilität e.V.

Beratung für Privat, Firmen und Institutionen

Diese Kompetenz und Knowhow bauen wir ständig aus und stellen sie gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, bei welchen Themen wir Sie unterstützen können!

Zubehör

Für jeden das zu ihm persönlich passende Fahrzeug

Oberste Priorität beim Verkauf hat für uns der Kundennutzen des jeweiligen Fahrzeugs – entscheidend hierbei ist zunächst zu definieren, welche Ziele der Kunde mit der Anschaffung eines e-Mobils verfolgt. Nur so ist gewährleistet, dass die Auswahl nachhaltig ist, das Fahrzeug zum Kunden passt und der neue Besitzer lange Freude am emissionsarmen Fahren haben wird!

Das e-Mobil alleine ist nur ein Teil

Hat man das geeignete Fahrzeug gefunden, prima! Jetzt ist es noch wichtig, sinnvolles Zubehör dafür zu finden, wie sieht das mit der Versicherung aus, gibt es Finanzierungsmöglichkeiten, eine Möglichkeit Zuschüsse von der Krankenkasse zu bekommen, wie ist das mit Service, etc. All das gehört für uns zum Verkauf der Fahrzeuge dazu und wir stellen Ihnen gerne das Komplettpaket zusammen, so wie es eben zu jedem einzelnen Kunden auch passt.

Versicherung

Verkaufsambiente und Platz für Probefahrt

Damit sich unsere Kunden wohlfühlen, legen wir im Showroom Wert darauf, alle Fahrzeuge im Überblick zu haben. Es muss jedoch immer ausreichend Platz sein, das Wunsch mobil raus Zuziehen und rundherum zu gehen. Eine Ersteinweisung selbst kann ebenfalls bereits im Showroom erfolgen, anschließend gibt es die Möglichkeit, das jeweilige Fahrzeug draußen ausführlich und ungestört zu testen – der unmittelbare Anschluss an ein Radwegenetz macht es möglich!

Showroom

Dem Service kommt bei der e-Mobilität eine andere Bedeutung zu

Grundsätzlich wird der Wartungsaufwand im Gegensatz zu Fahrzeugen mit klassischem Verbrennungsmotor deutlich geringer und kostengünstiger. Dies ist ein großer Pluspunkt für alle Kunden, spart man doch Zeit und Geld. Ein besonderes Augenmerk muss dafür auf die Akkus gelegt werden, in Kombination mit dem e-Motor das Herzstück eines jeden e-Flitzers!

Richtige Akkupflege verlängert Lebenszeit

Noch ist der Akku zum Speichern der elektrischen Energie meist das kostenintensivste Teil eines e-Fahrzeugs. Umso mehr ist es für den e-Mobilisten wichtig, diesem Teil besondere Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Hält man ein paar wichtige Regeln ein, stellt das kein Problem dar. Sollte der Akku dann doch mal in die Knie gehen, ist es heute oft möglich, diesen nochmals zu regenerieren – hierzu sind allerdings spezielle Prüf- und Ladegeräte erforderlich.

Transporter

Wartung und Reparatur in unserer Werkstatt

Die meisten anfallenden Arbeiten an den e-Fahrzeugen können wir selbst erledigen in unserer Werkstatt in Metzingen. Dort wo dies nicht möglich ist, arbeiten wir eng mit unseren Lieferanten zusammen und können so einen unproblematischen Reparaturablauf gewährleisten.

Alternativ Pickup- oder Vorort-Service

Wem der Weg zu weit, das Fahrzeug zu groß und schwer oder einfach der Aufwand zu groß ist, dem bieten wir gerne unseren Pickup- oder Vorort-Service an – das heißt für Sie keinerlei Aufwand, einfach anrufen und Termin vereinbaren und wir kommen vorbei mit unserem Servicemobil!

Zum Seitenanfang